Augustdorfer Rundwanderweg

Am Rand des schönen Lipperlandes finden Sie den Augustdorfer Rundwanderweg. Auf seinen ca. 20km rund um Augustdorf passieren Sie unter anderem das Naturschutzgebiet „Schluchten und Moore Furlbach“ und kommen immer wieder an Aussichtspunkten vorbei, die besonders bei schönem Wetter zum Verweilen einladen.

augustdorfer-rundwanderwegDer Weg führt Sie auch durch die Dünenfläche „Mäusegrund“. Dieses ehemalige Motorcross-Gelände ist in seiner heutigen Form als Heidelandschaft mit seiner typischen Fauna einzigartig in Lippe. Die Heidelerche, eine seltene Vogelart nistet in dieser Region. Mit etwas Glück und einem scharfen Auge, entdecken Sie einen dieser zur Gruppe der Sperlingen gehörenden Singvögel auf Ihrer Wanderung. Einen guten Einstieg in den Rundwanderweg finden Sie in der Nähe des Dörenkrugs. Hier bietet es sich an, das Fahrzeug zu parken und per pedes die reizvolle Natur zu erkunden. Begeben Sie sich vom Parkplatz aus in Richtung Westen entlang der Hauptstraße. Nach ca. 50m überqueren Sie diese und gehen entlang der Wiese den Hügel hinauf. Hier befinden Sie sich bereits auf dem Augustdorfer Rundwanderweg. Dieser ist zur Orientierung an vielen Punkten mit einem O gekennzeichnet.


Eine ausführlichere Beschreibung dieses und noch anderer Wanderwege finden Sie auf der Seite des ortsansässigen Heimatvereins. Wir danken dem Heimatverein Augustdorf für die Bereitstellung der Fotos.

>>> Wegbeschreibung mit Karte

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.heimatverein-augustdorf.de/

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten