Bielstein Sender
Detmold

Der offizielle Name des Senders lautet : Sender „Teutoburger Wald“. Unweit des Hermannsdenkmals befindet sich dieser 298m hohe Sender. Im Jahr 1951 diente der Turm mit seinen damals 60m Höhe als 3kW-UKW Sender der Welle 92,9. Im Jahr 1954 wurde der Mast durch einen höheren 102m hohen Mast ersetzt.

bielstein_11970 wurde nach 2 Jahren Bauzeit der dann 300m hohe Sender in Betrieb genommen. 1985 wurde der Mast bei einem Unwetter zerstört, jedoch schnell wieder aufgebaut. Mit der Einführung des digitalen Antennenfernsehens DVBT wurde der Mast nach Modifikationen auf die aktuelle Höhe von 290m gebracht. Eine Informationstafel zum Sendemast für Radio und Fernsehen steht unmittelbar vor dem Sender. Weitere Informationen wie z.B. welche Sender hier ausgestrahlt werden, können hier abgelesen werden.

Wandern zum Bielsteinsender :
http://www.lipperland.de/gpxtracks/gps-touren/wandern-bielstein-hartroehren-dreiflussstein.html

Eine auf den Bielstein gerichtete Webcam finden Sie hier :
http://www.webcam-hiddesen.de/

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten



Sie können nicht bis unmittelbar vor den Sender fahren. Nehmen Sie sich etwas Zeit und wandern zu diesem Punkt.