Barntruper Kunstpfad "Wind"

WIND

Fluch - Segen - Irritationen!

Die Wirkung des Windes zeigt sich in vielfältigen Fassetten.

- Fluch
Durch den Sturm Kyrill (18./19. Januar 2007) wurde hier im Stadt- und Interessentenwald Barntrup ca. 3245 Festmeter Rundholz zerst√∂rt und anschlie√üend aufgearbeitet und vermarktet. Bei den umgest√ľrzten B√§umen handelte es sich haupts√§chlich um flachwurzelnde Nadelh√∂lzer. Der Mischwald, der heute hier zu sehen ist, besteht vorwiegend aus aufgeforsteten standsicheren Laubholzarten. Das Nadelholz ist als Naturverj√ľngung aus dem Samen der durch Kyrill geworfenen Altholzb√§ume eingemischt worden.

- Segen
Mit der Windkraft wird umweltschonend Strom erzeugt. Wind sorgt f√ľr eine Besamung in der Natur.

- Irritationen
Menschen erzeugen mit dem Drehen nach dem Wind gegen√ľber ihren Mitmenschen Irritationen. Ebenso Parteien, die sich nach dem Wind drehen, um gew√§hlt zu werden.

Titel: Wind
K√ľnstler: Wolfgang Redeker
Sponsor: Rolf Schneemann, Wolfgang Redeker


Den Track zum Barntruper Kunstpfad finden Sie hier:
http://www.lipperland.de/gpxtracks/gps-touren/barntruper-kunstpfad.html

Aufnahmeort

Lade ...

Werbung

Zufallsbild