Gedenkstein zur Geschichte von Elbrinxen

Gedenkstein Geschichte Elbrinxen

Der Stein steht in der Nähe der Kirche in Elbrinxen.
Auf der Infotafel ist zu lesen:

Elbrinxen wird im 9./10. Jahrhundert unter dem Namen ‚ÄěElmerinchusen‚Äú gegr√ľndet.

1100 Erbauung der jetzigen evangelisch-reformierten Kirche
1219 Erst urkundliche Erwähnung des Ortsnamens
1447 Elmerinchusen wird ‚Äď mit Ausnahme der Kirche ‚Äď in der Soester Fehde zerst√∂rt
1515 Wiederaufbau des Dorfes an seiner heutigen Stelle
1620 Gr√ľndliche Erneuerung der Kirche
1699 √úbernahme der wertvollen Kanzel von 1562 aus Horn
1970 Elbrinxen wird mit seinen 1300 Einwohnern ein Ortsteil der Stadt L√ľgde
1983 Im Wettbewerb ‚ÄěUnser Dorf soll sch√∂ner werden‚Äú wird Elbrinxen das sch√∂nste Dorf in Lippe

Aufnahmeort

Lade ...

Werbung

Zufallsbild