Zur Burg Alt Sternberg in Dörentrup
GPS Tour / Länge 3,1km

Am Rande der alten Dorfstraße nutzen wir die kleine Parkbucht an der Wandertafel als Start- und Zielpunkt für den Rundwanderweg. Wir gelangen unterwegs zu einem historisch bedeutsamen Punkt, der Wallanlage Alt-Sternberg. Doch zunächst gehen wir die Straße bergauf, bis wir auf die kleine Schutzhütte links am Wegesrand stoßen.

banner-burg-alt-sternberg
Zu früh ist es noch für eine Pause, also gehen wir kurz darauf rechts ab und folgen der Beschilderung. Verschiedene Wanderwege wie z.B. der Burgensteig oder der Hansaweg sind an dieser Stelle auch ausgeschildert, wer also spontan eine größere Wanderung machen will, kann sich hier gut orientieren. Wir gehen auf dem Burgensteig entlang, bis wir zur Ringwallanlage Alt-Sternberg kommen.



Hier steht eine Infotafel. Wir erfahren hier einiges zur der Befestigungsanlage des frühen Mittelaltes, die aus einer Haupt- einer Vorburg und einem Außenwerk bestand. Nachdem wir uns die Anlage angeschaut haben, schreiten wir weiter auf dem Burgensteig bis wir am Waldrand die Wanderbank mit der Infotafel zum "Weg der Blicke" entdecken. Hier machen wir eine kleine Pause und lassen den Blick vom Mühlingsberg aus über das Begatal hinweg weit ins Lipperland schweifen.


Auf dem weiteren Weg verlassen wir den Burgensteig und biegen linker Hand ab. Entlang der Wiesen und Koppeln gehen wir weiter, passieren eine weitere Wanderbank und gelangen kurze Zeit später wieder zurück auf die Straße, unserem Ausgangspunkt der Runde. Wer diese noch verlängern will, kann diesen Weg mit der Runde "Über den Steinberg in Schwelentrup" mit einem besonderen Aussichtspunkt erweitern.

Karte / Wegführung / Höhenprofil