Zur Falkenburg bei Detmold
GPS Tour / Länge 5,7km

Wir nutzen den Parkplatz am Haus des Gastes im Dornröschenweg in Berlebeck als Start- und Endpunkt dieser Rundwanderung zur Falkenburg. In unmittelbarer Nähe zum Parkplatz finden wir bereits eine Wandertafel.

banner-falkenburg-detmold-rundwanderung
Hier werden verschiedene Rundwanderungen in diesem Gebiet nahe der Adlerwarte beschrieben. Wir entscheiden uns für den Weg A5 und gehen an der Papiermühle vorbei durch den kleinen Park bis zur Paderborner Straße. Wir überqueren diese und folgen dem Weg, der nun schon leicht bergauf in den Wald hinein führt.


Nach kurzer Zeit wird der Weg sehr schmal; wir befinden uns nun mitten im Teutoburger Wald. Einige Höhenmeter sind zu überwinden, bevor wir die kleine Wanderhütte vor der Falkenburg erkennen. Bei schlechter Witterung findet man hier Schutz. Der Zugang zur Falkenburg ist aktuell gesperrt, da es zur Zeit eine archäologische Grabungs- und Baustelle ist. Wie auf der offiziellen Seite www.falkenburg-lippe.de zu lesen ist, ist die Besichtigung der Ruine nur unter Aufsicht mit einer vom Verein „Die Falkenburg e.V.“ autorisierten Person gestattet. Eine Übersicht zu Führungen finden Sie ebenfalls auf der offiziellen Seite.



Bei den Führungen erfahren Sie Interessantes über die Burg und haben dabei einen fantastischen Ausblick auf das umliegende Lipperland. Auf dem Rückweg über den Wanderweg A5 kreuzen wir verschiedene Wanderwege und blicken an hohen Nadelbäumen vorbei bis zur Adlerwarte Berlebeck. Im Tal angekommen, gehen wir am Platz der Friedenseiche entlang zurück zum Parkplatz.

Karte / Wegführung / Höhenprofil