Rund um den Köterberg in Lügde
GPS Tour / Länge 3,8km

Den kostenlosen Parkplatz auf dem Köterberg nutzen wir als Start- und Endpunkt dieses Rundwanderweges mit fantastischen Aussichten. Während es direkt auf dem Köterbergparkplatz oft sehr betriebsam zugeht, wird es bereits weniger Meter abseits wesentlich ruhiger.

banner-weg-der-baeume-des-jahres
Wir folgen dem großen Wegweiser am Parkplatz und gehen die Wiese hinunter Richtung Nessenberg (A1). Der Weg ist insgesamt an einigen Stellen recht schmal und überwachsen. Es empfiehlt sich mit langer Hose und festem Schuhwerk unterwegs zu sein. Nachdem wir über die Wiese durch den kleinen Wald gegangen sind, stoßen wir auf einen breiteren Weg, der uns an der Südseite des Köterberges entlangführt.


Eine wunderschöne Fernsicht ist bei gutem Wetter garantiert. Es folgen einige Passagen durch den Wald bevor wir die Nordseite erreichen. Von hier aus blicken wir in Richtung Polle an der Weser. Kurze Zeit später sehen wir nach einem kleinen Anstieg bereits wieder das Köterberghaus und den großen Funkturm. Oben auf dem Parkplatz angekommen, gehen wir um das Köterberghaus herum.



Eine Metalltafel auf einem großen Stein gibt Auskunft darüber, was wir in der Ferne erkennen können. So blicken wir z.B. nach Westen über weite Teile des Lipperlandes bis zum Teutoburger Wald. Nachdem wir das Köterberghaus umrundet haben, befinden wir uns wieder am Ausgangspunkt der Runde.

Karte / Wegführung / Höhenprofil