Vom Schloss Varenholz zum Kirchberg
GPS Tour / Länge 7,2km

Der kleine Parkplatz unterhalb des Schlosses Varenholz dient uns als Start- und Endpunkt für diesen Rundwanderweg. Wir blicken am Start hoch zur alten Schlosskapelle und gehen pa­r­al­lel zum Herrengraben am Waldrand entlang.

banner-schloss-varenholz-friedwald-kirchberg
Nach einiger Zeit stoßen wir auf einen Wegweiser, dieser zeigt den Weg zur alten Brücke am Herrengraben. Der Abstecher zu der Vierbogen-Bruchsteinbrücke aus dem Jahr 1753 lohnt sich.


Weiter auf dem Weg zurück gehen wir bis zur nächsten Weggabelung und dann links weiter über die Erdersche Straße bis zum Friedwald. Auf dem Weg zum Kirchberg passieren wir noch eine Infotafel zum Dorf Erder. Hier lesen wir Wissenswertes zum Dorf, zum Naturdenkmal Ihmser Tor und zum Friedwald.



Auf dem Weg durch den Wald am Kirchberg genießen wir immer wieder traumhafte Blicke über Varenholz bis zum Wiehengebirge und dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Kurz bevor wir auf die Straße stoßen, kommen wir an dem Rastplatz "Weserbergland-Blick" vorbei. Hier lohnt es sich eine kleine Pause einzulegen und den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Bald darauf passieren wir den Felsenkeller und stehen einige Zeit später vor dem Schloss Varenholz.

Karte / Wegführung / Höhenprofil