Durch das Silvaticum bei Bad Meinberg
GPS Tour / Länge 2,7km

Den Parkplatz unterhalb des Wohnmobilhafens am Silvaticum nehmen wir als Start- und Endpunkt für diese Rundwanderung. Gleich zu Beginn streifen wir den Wohnmobilstellplatz, gehen aber sofort links ab auf den Bienenlehrpfad.

banner-silvaticum
Zahlreiche Schilder geben Infos zu den fleissigen Bienchen. Wir blicken über weite Grünflachen und gehen parallel zum Wällenweg durch die Parkanlage. Im gesamten Silvatikum sind zahlreiche Baum- und Straucharten aus verschiedenen Waldgebieten der Erde zu finden.


Kleine Schilder zeigen dem Besucher an, um was für ein Gewächs es sich handelt. Nachdem wir die Hälfte der Runde geschafft haben, stoßen wir auf eine Schutzhütte mit einer Relaxliege. Diese nutzen wir für eine kleine Pause und lassen dabei den Blick über das Naherholungsgebiet und das Umland schweifen. Ausgeruht und gestärkt geht es weiter.



Wer übrigens die Reste des Wartturmes auf dem Kohlenberg sehen will, kann an dieser Stelle die Runde verlängern und geht an der Schutzhütte links ab. Einige hundert Meter weiter ist der Wartturm ausgeschildet. Wir gehen an der Schutzhütte jedoch rechts und befinden uns nun schon auf dem Rückweg. Über die schön angelegte Allee "Baum des Jahres" gelagen wir zum Wassertretbecken. Hier kann der Wanderer seinen Kreislauf richtig ankurbeln. Herrlich erfrischend belebt das kühle Nass. Die letzten Meter entlang der Werre zurück zum Parkplatz sind danach schnell geschafft.

Karte / Wegführung / Höhenprofil