Zum Taller Wichtel im Kalletal
GPS Tour / Länge 3,6km

Wir starten die kleine Wichtelrunde am Parkplatz an der "Taller Straße" Ecke "Ilsetal". Gleich zu Beginn geht es anspruchsvoll hinauf. Wir passieren den örtlichen Sportplatz und genießen linker Hand den Blick auf Talle.

banner-rundweg-taller-wichtel-kalletal
In dem beschaulichen Bergdorf verlebte der Altkanzler Gerhard Schröder viele Jahre seiner Kinder- und Jugendzeit. Er spielte im Ort Fußball und erhielt hier den Spitznamen "Acker". Schon bald haben wir den Sportplatz hinter uns gelassen und gehen auf dem "Weg der Blicke" Richtung Taller Wichtel. Wir lassen den Blick in die Ferne schweifen.


Erkennbar im Nordwesten liegt der Obernberg von Bad Salzuflen sowie der 342m hohe Bonstapel. Direkt hinter Talle ist der Buddenberg und die Saalegge erkennbar. Kurze Zeit später stehen wir vor dem Taller Wichtel. Durch das Guckrohr der Holzfigur haben Sie von der einen Seite aus den Blick zum Hermannsdenkmal.


Von der anderen Seite aus gesehen, blicken Sie auf die Porta-Westfalica. Wir verweilen zu einer kurzen Rast, bevor wir an Feldern vorbei durch einen kleinen Hohlweg hinab ins Dorf zur Kirche gelangen. Der Klang der Kirchturmglocke begleitet uns auf dem Weg zurück zum Parkplatz.

Karte / Wegführung / Höhenprofil