Rundwanderweg Leopoldshöhe-Greste durch das Evenhauser Holz / GPS Tour / Länge 10,9km

Die Runde führt am Evenhauser Holz vorbei durch Greste zum Dahlhauser Wald und über den Schmeltebruch zurück zum Heimathof. Durch Wiesen, Felder und kleinere Wäldchen eignet sich diese Tour zum Wandern und Mountainbiken.

banner-leopoldshoehe-greste-evenhauser-holz
Die Wege sind zum größten Teil asphaltiert. Zum Einstieg in die Runde nutzen wir die Parkmöglichkeit am Heimathof und gehen über den kleinen Pattweg an alten Weiden vorbei auf den nachfolgenden Feldweg, der direkt zur Lagenser Straße führt. Diese überqueren wir. Nun geht es etwas bergauf. Oben an dem kleinen Wäldchen angekommen haben Sie eine gute Aussicht auf Leopoldshöhe.


An der Wanderbank bietet sich die Möglichkeit für eine erste Rast. Weiter auf dem Weg passieren wir den Modellflugplatz, später an der Hövenstraße den Hochzeitswald. Kurz darauf biegen wir ab in den Lehagenweg. Hier stoßen wir auf Windräder zur Energieerzeugung. An den Stromriesen vorbei gelangen wir nach Greste. Linker Hand sehen wir den kleinen See, bevor wir die Windwehe und kurz danach den Eselbach überqueren. Nachdem wir im weiteren Verlauf die Hauptstraße überquert haben, wandern wir durch das kleine Wäldchen auf dem Bredenweg direkt zum Schmeltebruch. Wir kreuzen die Windwehe erneut an dem kleinen Wehr. Auf den letzten Kilometern der Tour durchqueren wir den Ort Leopoldshöhe, bevor wir wieder zurück am Heimathof sind.

Karte / Wegführung / Höhenprofil