von Lüerdissen über den Windelstein in Lemgo
GPS Tour / Länge 8,1km

Wir starten die Runde, die uns über die höchste Erhebung im Lemgoer Raum führt in Lüerdissen am Gasthof Lallmann. Am Gasthof vorbei bahnen wir uns den Weg hoch in das Waldgebiet der Lemgoer Mark. Im Frühjahr, wenn das erste zarte Grün aus dem Waldboden stößt, die Sonne ihre ersten Strahlen durch den Wald wirft, sind wir unterwegs und genießen das schöne Lipperland rund um Lemgo. Schon bald stoßen wir auf den ersten Wegweiser, der uns den Weg zum Windelstein zeigt.

banner-lueerdissen-windelstein-foersterteiche-lemgo Kurz nochmal bergab, dann geht es steil bergauf, der Windelstein ist 347m ü. NN hoch. Oben angekommen, wartet eine Schutzhütte auf uns und lädt uns zur ersten Pause ein. Gestärkt gehen wir einige Zeit später weiter, orientieren uns Richtung Försterteiche und Wildgehege. Wir sind nun auf dem Hansaweg, der von Herford nach Hameln führt. Dieser ist mit dem Zeichen X9 beschildert.


An weiteren Wanderbänken vorbei gehen wir durch den lichten Buchenwald und hören schon bald das Plätschern des Wassers des Radsiekbaches an den Försterteichen. Wer bei stürmischem Wetter unterwegs sein sollte, kann sich hier auf eine weitere Schutzhütte freuen. Wir verweilen etwas an den Teichen und beobachten die Wasservögel. Ein idealer Ort für einen Sonntagsspaziergang in die Natur für Groß und Klein. Auf den letzten Metern zurück zum Ausgangspunkt der Runde haben wir eine schöne Sicht auf Lüerdissen und das umliegende Lipperland.

Koordinaten interessanter Punkte:

alternativer Parkplatz am Sportplatz: 52.055412 8.924025
Schutzhütte auf dem Windelstein: 52.047518 8.945742
Försterteiche: 52.051552 8.916774

Karte / Wegführung / Höhenprofil