Zwerg-Anton-Tour in Barntrup
GPS Tour / Länge 10,9km

Start- und Endpunkt der Route ist der Parkplatz am Freibad, direkt neben der Grundschule in Alverdissen. Schon nach wenigen Metern auf dem Weg kommen Sie am Bahnhof von Alverdissen vorbei.

banner-zwerg-anton-tour-barntrup-alverdissen
Mit etwas Glück bekommt man eine der historischen Bahnen oder Draisinen zu sehen, die diesen Bahnhof als Station nutzen. Wir setzen den Weg fort und gehen an Feldern vorbei hoch auf den Bromberg. Am Feldrand entlang gehen wir weiter ins Krähenholz, bevor wir nach einer Straßenüberquerung den Weg unter der Gisbert Hermann Brücke durch Richtung Herborn und Windmühlenstumpf fortsetzen. Nach dem sanften Anstieg zum Windmühlenstumpf ist Zeit für eine Pause.


Der Windmühlenstupf bietet bei klarer Sicht eine Aussicht bis zum Brocken. An diesem Wegpunkt angekommen verläuft der Weg ein Stück parallel mit der Pilgerroute "Pilgern in Lippe". Die Pilgerroute verbindet ca. 25 Kirchen in Lippe über eine Strecke von 162 km. Wir bleiben auf dem Weg Richtung Schmalestal. Kurz bevor der Weg nach Alverdissen führt, bietet sich eine kurze Alternativroute, der Dornröschenweg an. Der Weg verläuft im Gegensatz zur Hauptroute ca. einen Kilometer durch den Wald. Wenig später in Alverdissen angekommen passieren wir den Menteteich, bevor wir wieder am Parkplatz ankommen.

Karte / Wegführung / Höhenprofil