Gradierwerk
Bad Salzuflen

Die Gradierwerke in Bad Salzuflen werden oft fälschlich Saline genannt. Im ursprünglichen Sinn wurden die Anlage dazu genutzt, Salz zu gewinnen. Aus der natürlich 8-prozentigen Sole wurden über dieses Verfahren 24kg Salz aus 100 Liter Sole gewonnen.

gradierwerk_1Das Gradierwerk ist aus Schwarzdornzweigen gefertigt, durch welche die Sole rieselt. Dabei setzen sich an den Zweigen verschiedene Mineralien fest. Das ist auch der Grund dafür, dass die Zweige ca. alle 10 Jahre gewechselt werden müssen.

gradierwerk_2Die Salzgewinnung wurde im Jahr 1945 eingestellt. Heute ist das Gradierwerk für seine um sich herum verbreitete gute Luft zum Anziehungspunkt geworden.

gradierwerk_3Das Gradierwerk in Bad Salzuflen ist das zweitgrößte in Deutschland.

>>> Wegbeschreibung - Stadtrundgang entlang des Gradierwerkes

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.bad-salzuflen.de/
http://www.fotodrachen.de/kurparkeingang.htm

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten