Historische Brücke
Kalletal-Varenholz

Die historische Brücke im schönen Kalletal zeugt in den Weiten der Weserauen von vergangenen Tagen. Inmitten des Naturschutzgebietes, kann man die Ruhe genießen und die mittelalterliche Brücke betrachten.

historische_bruecke_kalletal_1Die Brücke hat vier Bögen und führt über den heutigen Herrengraben. Wahrscheinlich ermöglichte die Brücke in damaligen Zeiten Fuhrwerken die Überquerung. Die Funktion der Brücke scheint auf den ersten Blick unklar, da hier kaum Wasser zu überqueren ist. Im 18.Jahrhundert jedoch, lag die Brücke über einem Nebenarm der Weser, welcher später zu Weidelandzwecken verlandet wurde.

historische_bruecke_kalletal_2Einige hundert Meter südlich verlief im Mittelalter eine häufig genutzte Straße von Varenholz nach Erder. Dieser Weg ist heute zum Teil ein Wander- und Radweg. Die auf einem Stein der Brücke erkennbare Jahreszahl 1753 deutet auf das Erbauungsjahr hin.

historische_bruecke_kalletal_3Sie erreichen die Brücke am besten, indem Sie den Parkplatz am Schloss Varenholz nutzen und dann die Straße „Beutebrink“ nach unten gehen. Gehen Sie, bis links zwischen zwei Strommasten ein Weg in das Naturschutzgebiet führt. Nach ca. einem Kilometer erreichen Sie die historische Brücke.

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten