Wasserpark am Iberg
Oerlinghausen-Währentrup

Wenige Meter abseits der Währentruper Straße befindet sich der Wasserpark in Währentrup. Neben den natürlichen Bachläufen und dem ursprünglichen Dorfteich wurde hier in den letzten Jahren eine sehr gepflegte Parkanlage errichtet. Die verschiedenen Themengärten mit seltenen und exotischen Pflanzen- und Baumarten laden zum Verweilen und Entspannen ein.

wasserpark-waerentrup-1Die Wege sind liebevoll angelegt und für die kleinen Gäste steht innerhalb des Parks ein Fußballplatz bereit. Bänke und Tische sind in den verschiedenen Bereichen der Parkanlage ausreichend vorhanden, einer kleinen Picknickpause steht somit nichts im Weg. Den Park in seiner ganzen Pracht können Sie am besten überblicken, indem Sie auf die angelegte Empore mitten im Park steigen.


So blicken Sie von dort aus auf das imposante Steinkreuz in der Mitte eines Sees und die umliegenden Wasserlandschaften. Ebenfalls im Park integriert sind einige Sportgeräte, wer also etwas aktiv werden will, kommt auch hier nicht zu kurz.

Öffnungszeiten:
Mo bis Do 08:00-21:00 Uhr am Fr 08:00-17:00 Uhr.
Hunde sind innerhalb des Parks an der Leine zu führen.

>>> Anfahrtsbeschreibung

Wanderwege:
Entdecken Sie Teile des Teutoburger Waldes und genießen Sie die traumhaften Anlagen im nahe gelegenen Wasserpark. Ein guter Ausgangspunkt dafür ist der Parkplatz neben dem großen Hotel an der Währentruper Straße. Hier finden Sie auch eine Informationstafel mit Hinweisen zu den beiden Rundwanderwegen, die von hier aus beginnen.
- A1
Der reizvolle Weg A1 mit einer Länge von ca. 6km führt Sie vorbei an alten Hügelgräbern hoch in den Wald auf den Riesenberg bis zur Stapelager Schlucht und kreuzt unterwegs den bekannten Hermannsweg. Von dort aus geht es zurück. Parallel zum Haferbach wandern Sie zurück zum Parkplatz.
- A2
Eine genaue Beschreibung des 3,6km km langen Wanderweges A2 finden Sie hier.

Panoramafotos vom Wasserpark finden Sie auch bei > www.lipporama.de