Johannissteine
Lage

Die Johannissteine am Stadtrand von Lage stammen aus der Eiszeit und wurden aufgrund Ihrer Lage, so wird vermutet, vor langer Zeit zur zeitlichen Bestimmung der Jahreszeitenwechsel verwendet. Das Gewicht des größeren Steins wird mit ca.200 Tonnen angegeben.

johannissteine_1Der Weg zu den Johannissteinen lohnt auf jeden Fall, da sich von dort aus ein schöner Ausblick Richtung Hermannsdenkmal eröffnet und zum Verweilen einlädt. Etwas versteckt liegen die Steine am Stadtrand von Lage. Fahren Sie aus Lage Richtung Detmold auf der B239. Kurz nach der Zuckerfabrik geht eine kleine Straße mit dem Namen "An den Johannissteinen" rechts rein. Ein kleines Holzschild am Anfang der Straße weist schon zu den Steinen.

johannissteine_2Bei gutem Wetter bietet sich von dem Aussichtspunkt nahe der Johannissteine eine wunderbare Aussicht Richtung Hermannsdenkmal.

Weitere Bilder : - 1 - 2 - 3 -

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.johannissteinforschung-lage.de/

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten