Zubereitung Lippischer Pickert / Schritt für Schritt / Seite 3

Dies ist der Zeitpunkt, an dem diese regionale Spezialität verschieden variiert werden kann. Gern genommen sind u.a. eine einige Rosinen, die mit in den Teig eingerührt werden.

Für die herzhaftere Variante können Sie ca. 100ml Bier hinzufügen. Bei der Zugabe von Bier empfehlen wir, nachdem die Kartoffeln gerieben wurden etwas Flüssigkeit von den Kartoffeln abzuschöpfen, damit der Teig insgesamt nicht zu flüssig wird.

Stellen Sie den Teig nun abgedeckt für ca. 2 Stunden an einen warmen Ort, damit die Hefe entsprechend wirken kann.

6. Schneiden Sie den Speck in mehrere Würfel und reiben damit die Pfanne aus und lassen das Fett bei leichter Hitze in der Pfanne auslaufen. Anschließend geben Sie den Teig in die Pfanne und backen den Pickert von beiden Seiten goldbraun. Wer keinen Speck zur Hand hat, kann den Pickert natürlich auch in erhitztem Öl zubereiten.

pickert-77. Den fertigen Pickert kann man im warmen Backofen zwischenlagen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Anschließend kann der Pickert serviert werden.

pickert-8Mögliche Beilagen sind Butter, Rübenkraut oder Marmelade. Die klassische Beilage für lippischen Pickert ist Leberwurst.

pickert-9Wir wünschen viel Spaß bei der Zubereitung und eine guten Appetit.

<<< zurück