Feuchtbiotop am Radsiekbach
Lemgo

Das Gelände rund um den Radsiekbach gehört seit 1998 zum „STAFF Landschaftspark“. Wer die Ruhe sucht, ist hier genau richtig. Das Tal, durch welches der Radsiekbach verläuft ist ein Feuchtbiotop. Durch den Bau der Holzwege wurde das Gelände auch für Spaziergänger schonend erschlossen. Der sehr seltene Eisvogel soll schon mehrfach in diesem Gebiet gesichtet worden sein.

radsiekbach_lemgo_1Der Radsiekback mündet in die Ilse. Die Ilse gilt als das zweitgrößte Fließgewässer in Lemgo. Die Ilse selbst mündet in die Bega, diese dann in Bad Salzuflen in die Werre.

radsiekbach_lemgo_2Über einen Fußweg durch den Hudewald erreichen Sie das Tal, durch das sich der Radsiekbach schlängelt.

Weitere Informationen finden Sie unter :
http://www.staff-stiftung.de/

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten