Rethlager Quellen
Lage-Hörste

Am Hermannsweg gelegen finden Sie in Lage-Hörste im Naturschutzgebiet „Dörenschlucht“ die Rethlager Quellen. Am als Naturdenkmal gekennzeichnete Ort entspringen die Quellen für den Rethlager Bach, der nach ca. 5,5km in die Werre mündet und vorher noch den Hunebach und den Hörster Bach aufnimmt. Der an vielen Stellen sehr naturbelassene Bach diente in vergangenen Tagen der Flößerei und trieb später die Rethlager Mühle in Pivitsheide V.L an. Vogelarten wie der Eisvogel und die Wasseramsel sind an diesem Gewässer zu beobachten.

rethlager_bachDas Areal um die Quellen ist auch historisch sehr interessant. So finden Sie in nächster Nähe zu den Quellen Grabhügelgruppen aus der älteren Bronzezeit und der früheren Eisenzeit. Außerdem sind mit geschultem Auge noch Reste von Landwehren zu erkennen, die den Germanen als Grenzbefestigung zu Verteidigungszwecken dienten. Informationstafeln sind vor Ort platziert und geben weitere Auskunft zu den Themen.

weg_zu_den_rethlager_quellen>>> Wanderweg zu den Rethlager Quellen

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rethlager_Quellen

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten