Schloss und Gut Wendlinghausen
Dörentrup

Das Anwesen in Dörentrup wurde in den Jahren 1613-1616 erbaut. Bauherr des Wasserschlosses war Hilmar von Münchhausen. Bekannter als er selbst ist sein Vetter, der durch seine Geschichten als Lügenbaron von Münchhausen in die Geschichte eingegangen ist.

schloss_und_gut_wendlinghausen_doerentrupDie Gebäude wurden in den Jahren 2001-2003 restauriert. Heute werden die Räumlichkeiten zu unterschiedlichsten Zwecken, wie z.B Trauungen oder Theateraufführungen genutzt. Schlossfeste finden in regelmäßigen Abständen statt. Der Schlosspark hat eine Größe von ca. 3ha und zeichnet sich besonders durch seine einzigartige Botanik aus.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.schloss-wendlinghausen.de/

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten