ehemaliges Stadt- und Bädermuseum
Bad Salzuflen

Bis zum Jahr 2011 befand sich in diesem 1618 errichteten Kaufmannshaus, welches im Weserrenaissance-Stil erbaut wurde, das Stadt- und Bädermuseum. Das in zwei Abteilungen gegliederte Museum befasste sich zum einen mit der Geschichte der deutschen Heilbäder und Ihren Methoden der Gesundheitsförderung.

stadt_baedermuseum_bs_1In der zweiten Abteilung drehte es sich um die Stadt und Ihrer Geschichte und zeigte unter anderem die einzelnen Stufen der Salzgewinnung, die für Bad Salzuflen von großer Bedeutung war. Einige Meter weiter von diesem Haus entfernt befindet sich der Salzhof. An der Paulinen Quelle, die in der Mitte auf dem Salzhof ist, sind in den Stein eingearbeitete Handlungen rund um das Thema Salzgewinnung zu erkennen. Am Rand des Salzhofes befindet sich eine Skulptur, die einen Salzsieder um 900.n.Chr. mit dem Fragment einer Siedepfanne darstellt.

Adresse :
Lange Str. 41
32105 Bad Salzuflen

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten