Stadtwasser
Schwalenberg

Das Wasser, welches in den Volkwinbrunnen in der Innenstadt von Schwalenberg fließt kommt über einen offen geführten Wassergraben, ausgehend von der Magdalenenquelle im Wald. Viele Jahrhunderte war dies die Wasserader für das kleine Städtchen. 2,2km lang ist dieser Graben. Auf der gesamten Länge weist er ein Gefälle von nur 10m auf und gilt somit als eine fantastische Bauleistung des Mittelalters.

stadtwasser-schwalenbergKurz vor dem Erreichen der Stadt fällt das Wasser über eine Verrohrung zum Volkwinbrunnen ab. Als Überlauf diente seinerzeit ein Teich, der gleichzeitig auch als Löschwasserstelle genutzt wurde. Einen Rundwanderweg zur Magdalenenquelle, entlang am Stadtwasser finden Sie hier.

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten