Stumpfer Turm
Bad Salzuflen

Der Stumpfe Turm in Bad Salzuflen wurde im Jahr 1470 erbaut. Ein Stein vor dem Turm, bestückt von den Heimatfreunden Wüsten, weist auf dieses Baujahr hin. Der Turm wurde in den Zeiten der aktiven Nutzung zur Sichtung von Freund und Feind genutzt.

stumpfer-turm-bsDamals bestand eine direkte Sichtverbindung zum Katzenturm in der Innenstadt. Somit konnten ungewöhnliche Vorkommnisse schnell ins Herz der Stadt übermittelt werden. Sie finden den ca. 7,5m hohen Turm aus Sandstein an der alten Straße nach Vlotho. Um das Jahr 1312 wurde unter Simon I die Burg Gestinghen erbaut. Sie sollte zum Schutz der Salztransporte dienen.


Vermutungen nach, soll sich diese Burg in unmittelbarer Nähe zum Stumpfen Turm befunden haben. Einige Meter unterhalb des Turms liegt im Wald ein kleiner See. Über Stufen gelangen Sie vom Turm aus direkt zu dem See; ein gern genutztes Plätzchen für eine kleine Pause.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.woiste.de/W-Auf-ST.html
http://www.fotodrachen.de/stumpferturm.htm

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten