Weserrenaissance-Museum Schloss Brake / Lemgo

Das Schloss, in dem sich heute zum Teil das Museum befindet, wurde ab dem Jahr 1587 erbaut. Es diente als Residenz der Grafen zur Lippe. Es steht auf Grundmauern einer der größten mittelalterlichen Burgen Deutschlands. Bauher war Graf Simon VI. zur Lippe. Der Turm der bildet das Wahrzeichen der Stadt Lemgo.

schloss-brake-lemgo_021973 wurde das Schloß vom Landesverband Lippe übernommen. Das Museum entstand ab dem Jahr 1986. Die Führungen im Museum werden auch in Englisch und Französisch angeboten.

schloss-brake-lemgo_01Adresse :
Weserrenaissance-Museum Schloss Brake
Schloßstr. 18
32657 Lemgo

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.wrm.lemgo.de/

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten